TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  The Red Baron am Do 28 Okt 2010, 20:24

Spielbericht TTC Mersch Pattern – TTF Nörvenich-Eschweiler ü.Feld.:
Am 5. Spieltag spielten wir im vorverlegten Spiel gegen die starken Gäste aus Nörvenich /Eschweiler ü. Feld, die letztes Jahr in gleicher Besetzung nur ganz knapp die Bezirksklasse nicht halten konnten. Sie sind zu 7 besetzt, Classen konnte heute nicht mitwirken. Wir konnten wiederum komplett antreten und erwarten wiederum ein sehr enges Match.

Doppel:
Im 1. Doppel spielten Wolle und Ich gegen die jugendliche Kombination Focker / Kucza., welche wir bis auf stärkere Probleme im 2. Satz, als wir doch sehr viele Fehler produzierten, gut beherrschten und 3:0 siegten. Gleichzeitig mussten Fouad und Sascha gegen das starke Spitzendoppel der Gäste Nicolai Klassen / Manfred Bendermacher antreten. Hier hielten Sie das Spiel lange ausgeglichen, konnten jedoch eine 0:3 Niederlage nicht verhindern, obwohl auch aufgrund 2er 10:12 im 2. und 3. Satz mehr drin gewesen wäre. Unsere Bank, das 3. Doppel mit Hans Schiffer und Marcel Bohnen spielte auch gegen die für das untere Paarkreuz sehr gute Kombination aus Ziliken / Flechsenberger und zeigte wie immer Ihr Können. Bis auf den 2. Satz, als Sie merklich schlechter standen und glücklich gewannen, beherrschten Sie die Partie und siegten souverän mit 3:0. Demnach führten wir nach den Doppeln mit 2:1…

Einzel:
Im 1. Einzel des heutigen Abends musste der heute unter starken Rückenschmerzen leidende Fouad und hier extra für Willi „Fuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuurt“ Kerroumi gegen den Noppenspieler Focker antreten. Man merkte im an, dass die Bewegung heute nicht so funktionierte wie in Koslar. Folgerichtig verlor er in 3. knappen Sätzen gegen den guten Focker, welcher trotz seiner Jugend schon äußerst überlegt agierte. Gleichzeitig spielte Ich gegen den Spitzenspieler der Gäste, Nicolai Klassen, letztes Jahr immerhin eine nur knapp negative Bilanz im oberen Paarkreuz der Bezirksklasse. Nach nicht immer cleveren Spiel gegen den guten Gegner verlor ich verdient mit 1:3. Als unsere „Pimple“ Hans Schiffer dann auch noch sang- und klanglos gegen den starken Heiko Ziliken in 3 Sätzen unterlag führte der Gast bereits mit 4:2. Würden wir heute endlich die ersten Punkte abgeben?!?. Nun lag es an dem wieder trainingswilligeren Sascha Küpper die Wende einzuleiten. Er musste dabei jedoch den starken Bendermacher aus dem Weg räumen. Dies gelang mit sehr starken Angaben und offensivem Spiel durch einen 3:1 Sieg. Zur gleichen Zeit trat unser „Dr. Wolle“ Schafbauer gegen den Defensivspezialist Flechsenberger an. Nach anfänglichen Zucker – und Bewegungsproblemen konnte er dann doch sehr souverän mit 3:1 gewinnen. Im letzten Spiel der ersten Runde musste unsere „Krake“ oder „Bank von unten“, ob`s die Bank von Schottland wird wird man sehen*G*, gegen den im Doppel sehr stark agierenden Jugendlichen Kucza antreten. Marcel tat sich hier merklich schwer und konnte nur nach hartem Kampf und Ausspielen seiner ganzen Erfahrung in 5 engen Sätzen gewinnen. Dadurch gelang es dem TTC das Ruder wieder herumzureissen und mit 5:4 in Führung zu gewinnen. Dies erschien äußerst wichtig, da Eschweiler/ ü. Feld doch sehr gut besetzt schien. Im Spitzenduell hatte Fouad heute gegen Klassen keinerlei Chance und verlor in 3 Sätzen. Ohne die fehlende notwendige Bewegung durch Probleme im Rücken hat man gegen diesen starken Mann auch keine Chance. Mach Dir nichts draus Fouad, dafür hast Du in Koslar sehr überzeugt.:-). Ich musste nun gegen Focker antreten, der mir zu liegen schien, da ich keinerlei Probleme mit der Noppe hatte und so gewann ich sehr klar in 3 Sätzen. In der starken Mitte wären wir nun mit einem Punktgewinn zufrieden gewesen, doch es kam anders. Unsere beiden Spieler in der Mitte, Hans Schiffer gegen Bendermacher und Sascha Küpper alias Crazee K. agierten bombastig und siegten sehr souverän in 3 Sätzen. Vorallem Sascha möchte ich hier noch mal hervorheben, der keinen geringeren als Heiko Ziliken sicher in 3 Sätzen schlug. Dieser zählt mit Sicherheit zu den Spitzenakteuren im mittleren Paarkreuz der diesjährigen Kreisliga. Somit lag es an Wolle Schafbauer das Spiel erfolgreich zu beenden Dies gelang Ihm nach einer guten Leistung sicher in 3 Sätzen. Jugendspieler Kucza hatte nicht den Hauch einer Chance.

Somit konnten wir heute trotz eines zwischenzeitlichen 2:4 Rückstandes doch noch mit 9:5 siegen, obwohl es äußerst knapp war. Meiner Meinung nach wird Eschweiler ü. Feld in dieser Besetzung noch den ein oder anderen Gegner schlagen, da Sie sowohl eine starke Nr. 1 als auch eine überragende Mitte haben. Für uns geht’s am 29.10. in die Kantine der Firma Heimbach in Mariaweiler. Hier spielen wir gegen eine Reihe von Altinternationalen die sehr zu beachten sind und uns vor Probleme stellen könnten. Wir geben unserer Bestes und versuchen die gutes Serie fortzusetzen und dort auch was mit zu nehmen. Alle Punkte die wir bis dato gesammelt haben, gelten primär dem Ziel des Klassenerhaltes. Es sieht hierin ganz gut aus... Twisted Evil

Gruss Torsten

The Red Baron
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 35
Ort : dem schönsten Dorf Deutschlands Mersch

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  Reimund am Do 28 Okt 2010, 23:25

The Red Baron schrieb: Alle Punkte die wir bis dato gesammelt haben, gelten primär dem Ziel des Klassenerhaltes. Es sieht hierin ganz gut aus... Twisted Evil
Gruss Torsten

Das kann aber nicht dein Ernst sein, oder????? Shocked Setz eventuelle FC Drogen ab... Very Happy Very Happy

Reimund
erfahrener Nutzer
erfahrener Nutzer

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 12.03.10

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  Wolfgang am Fr 29 Okt 2010, 00:06

Vielleicht sollten wir ja dem FC die Hälfte unserer Punkte zukommen lassen, dann könnten alle die Klasse halten Shocked

Wolfgang
reger Nutzer
reger Nutzer

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 09.03.10
Alter : 37
Ort : Mersch

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  Reimund am Fr 29 Okt 2010, 08:31

Wolfgang schrieb:Vielleicht sollten wir ja dem FC die Hälfte unserer Punkte zukommen lassen, dann könnten alle die Klasse halten Shocked

Very Happy Very Happy

Reimund
erfahrener Nutzer
erfahrener Nutzer

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 12.03.10

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  The Red Baron am Fr 29 Okt 2010, 08:43

tja oder dem FC und Gladbachern alle unserer Punkte und wir starten ne Aufholjagd...bitte heute pünktlich um 18 h an der Halle sein, damit wir noch genügend Einspielzeit haben. gruss

The Red Baron
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 35
Ort : dem schönsten Dorf Deutschlands Mersch

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  The Red Baron am Fr 29 Okt 2010, 08:44

hi Reimund,

nennen wir es Tiefstapeln und hoch gewinnen:-)....Primäres Ziel ist natürlich mal der Klassenerhalt gewesen in der ausgeglichenen Liga, mal sehen was dieses Jahr sonst noch so geht:-) Twisted Evil bounce affraid

The Red Baron
Profi
Profi

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 08.03.10
Alter : 35
Ort : dem schönsten Dorf Deutschlands Mersch

Nach oben Nach unten

Re: TTC Mersch Pattern - Nörvenich Eschweiler ü. Feld

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 09:03


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten